ONLINE SIND SIE IMMER AM BESTEN INFORMIERT!
 
Rathaus
Übersicht Rathaus
Mitarbeiter
Gemeinderat
Ämter von A-Z
Bürger-Büro

MarkerAbfallwesen
MarkerEheschließung
MarkerAnmeldung eines Hundes
MarkerAuskünfte Standesamt
MarkerAusweise
MarkerÄnderung Hundesteuer
MarkerBaugrundstücke
MarkerBauleitplanverfahren
MarkerBodenrichtwerte
MarkerEigentümerwechsel / Haus
MarkerFührerschein
MarkerFührungszeugnis
MarkerGeschichte Rathaus
MarkerGemeindeentwicklung
MarkerGewerbegebiet
MarkerInfos für Neubürger
MarkerKath. Kirchenblatt
MarkerKraftfahrzeuge
MarkerLeitfaden Umzug
MarkerLastschriftverfahren
MarkerMüllgebühren
MarkerMüllkalender / Jahr
MarkerRuhezeiten / Lärm
MarkerSozialhilfe / Wohngeld
MarkerSteuern / Finanzamt
MarkerSteuern und Gebühren
MarkerTrinkwasser
MarkerUmmeldung/Anmeldung
MarkerVerbandsanzeiger
MarkerWertstoffe / Wertstoffhof
Gemeinde
Übersicht Gemeinde
Unsere "Kleine Bücherei"
Chronik
Kirchengemeinden
Freizeit + Kultur
Übersicht Freizeit + Kultur
Veranstaltungskalender
Freizeitangebote
Sport in Ebersbach-Musbach
Alle Vereine
Theater + Kleinkunst
Fotoalbum
Videostudio
Ebersbach-Info
Übersicht Info
Betriebe
Kindergärten
Schulen
Die "Einkaufstüte"
Quartiere
Unser Gästebuch!
Rathaus / Ummeldung und Anmeldung
 
Bitte vereinbaren Sie in der Gemeindeverwaltung
einen persönlichen Termin!
 
Bringen Sie dazu alle erforderlichen Unterlagen mit.
 
Rathaus Ebersbach-Musbach
Gemeindeverwaltung 88371 Ebersbach - Musbach, Kirchplatz 4

Öffnungszeiten des Bürgermeisteramtes:

Montag durchgehend von 08.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch von 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitagvormittag von 08.00 bis 12.00 Uhr
 
Zum 01. November 2015 trat das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Das Gesetz regelt künftig u. a. die Art und Weise der Datenspeicherung, die Meldepflichten und ebenso die Melderegisterauskünfte oder die Datenübermittlungen zwischen öffentlichen Stellen.
Mit dem neuen Bundesmeldegesetz wird auch die Wohnungsgeberbestätigung wieder eingeführt. Der Wohnungsgeber unterliegt somit bei Meldevorgängen der Mitwirkungspflicht nach § 19 Bundesmeldegesetz.

Die neue Regelung soll Scheinmeldungen verhindern. Aktuell muss das Beziehen einer neuen Wohnung bei der Meldebehörde innerhalb von einer Woche nach dem erfolgten Einzug gemeldet werden. Ab dem 01.11.2015 werden der meldepflichtigen Person zwei Wochen für die Anmeldung des Wohnsitzes eingeräumt. Im Zusammenhang mit der Anmeldung eines Wohnsitzes hat die meldepflichtige Person dann u. a. die Wohnungsgeberbestätigung vorzulegen.

Die Vorlage des Mietvertrages ist hierfür nicht ausreichend. Somit muss ab dem 01.11.2015 der Wohnungsgeber der meldepflichtigen Person die Wohnungsgeberbestätigung innerhalb von zwei Wochen nach dem erfolgten Einzug aushändigen, damit dieser seiner gesetzlichen Verpflichtung nachkommen kann.

Sollte die meldepflichtige Person in sein Eigenheim ziehen, so ist in diesen Fällen im BürgerBüro beim Anmeldevorgang eine Selbsterklärung abzugeben
 
PDF Wohnungsgeberbestätigung PDF zur Vorlage bei der Meldebehörde!
 
Wenn Sie fragen haben:
Bürgermeisteramt Ebersbach - Musbach
Telefon: 07584 / 92120
Telefax: 07584 / 921222
info@ebersbach-musbach.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
nach oben | zurück | Sitemap | Impressum | Home | © Gemeinde Ebersbach-Musbach
Home / Startseite
 
Marker Home

Mail-Adressen
Gemeindeblatt
Notdienste
Fotoalbum
Wetter heute!
Routenplaner
Agenda 21
Neue Energie

Fehlermeldung!
 
Zeichenerklärung:

Marker = Interne Verlinkung
       auf eine Seite
Marker = Externe Verlinkung
       auf eine Webseite